SAVING (LIFE) TIME WITH TECHNOLOGY

Die Produktentwicklungen der Cirlo GmbH basieren auf einer pharmakologischen und klinischen Expertise der translationalen Medizin, um innovative stentartige Scaffolds patientengerecht zu entwickeln. Wir erweitern Standardtherapien in der Onkologie und der regenerativen Medizin. Das Ziel ist eine personalisierte Behandlung auf Basis patentierter Scaffold-Plattformen. 

pankreaskarzinom – neue therapeutische lösungen

Das Pankreaskarzinom stellt die vierthäufigste Krebstodesursache in Deutschland dar (Zentrum für Krebsregisterdaten, 2021). Die 5-Jahres-Überlebensraten betragen bislang nur ca. 9% (Zentrum für Krebsregisterdaten, 2021). Da das Pankreaskarzinom im frühen Stadium nur selten Symptome hervorruft, wird es meist im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Die Standardtherapie umfasst eine Resektion, die allerdings in weniger als 25% der Fälle möglich ist (American Cancer Society, 2021). Weiterhin werden Kombinationschemotherapien wie z. B. FOLFIRINOX eingesetzt, die mit erheblichen Nebenwirkungen einhergehen (N Engl J Med 2018). Hinzu kommt, dass das Pankreaskarzinom früh in die Leber metastasiert. Unser innovativer OncoStent-Scaffold bietet hier verschiedene therapeutische Optionen.

Lead Project

OncoStent- Scaffold

Die innovativen OncoStent-Scaffolds ermöglichen neue Kombinations-therapien, die sich durch hohe lokale Wirkstoffkonzentration auszeichnen. Hierbei sollen die therapiebegrenzenden Nebenwirkungen vermindert werden. Unser Fokus liegt auf der hämatogenen Metastasierung in die Leber. Durch die Einzigartigkeit des OncoStent-Scaffolds therapieren wir im Grenzgebiet, dem „Space of Disse“. 

Unsere patentierte Technologieplattform ermöglicht Therapien über kurze und lange Zeiträume. Das Einbringen des OncoStent-Scaffolds erfolgt minimalinvasiv.